maren dingwort
maren dingwort
psychotherapie coaching seminare
zur person
angebote

So gut wie alle Künstler kennen Lampenfieber und andere Stress-Symptome, es betrifft fast jeden, der/die öffentlich auftritt. Es ist also ein ganz normales Phänomen!
Viele erleben es jedoch so stark, dass sie sich dadurch in ihrer künstlerischen Leistung eingeschränkt fühlen – und manchmal entwickelt sich daraus ein Leidensdruck, der den eigenen Selbstwert und die berufliche Perspektive in Frage stellt.

Hier kann ein Coaching entscheidend dazu beitragen, Ihr emotionales Selbstmanagement in Stress-Situationen zu verbessern.

Sie lernen u.a.
  • „Erste Hilfe“- Techniken bei Stress und Blockaden
  • mental- und körperlich-energetische Entspannungstechniken
  • präsent zu sein
  • Bewusstsein und Akzeptanz für die individuellen „Stolpersteine“ und deren Hintergründe zu entwickeln
  • den Atem- und Bewegungsfluss zu verbessern
  • ein Probespiel gut vorzubereiten
  • den Kontakt zum Publikum zu optimieren
  • eine leicht anwendbare Methode zur Reduzierung von Stress, körperlichen Symptomen und zur Selbstmotivation: die „Emotional Freedom Techniques“ (EFT)
Die Auseinandersetzung mit dem Thema Lampenfieber kann auf diese Weise als Ressource erfahren werden, sich auch über den Beruf hinaus als gelöster, sicherer und kreativer zu erleben!
kontakt
TherapeutInnen
Praxis
Lageplan
Impressum
renate gartner
carola krause
annegret mager
ulrike röder
tasso hildebrand